Dow Jones steigt aufgrund langsamerer Zinserhöhungssignale
25 November 2022
96 Ansichten
Der Dow Jones schloss am Donnerstag aufgrund von Signalen der US-Notenbank positiv. Gleichzeitig hat der Euro am Morgen zugelegt, und die Anleger sind besorgt über Chinas COVID-19-Politik.
Hervorgehoben
Die Anleger konzentrieren sich auf die Volatilität des Ölpreises und die Signale der Fed
22 November 2022
97 Ansichten
Heute konzentrieren sich Anleger und Trader auf die zunehmende Volatilität des Ölpreises sowie auf die bevorstehende Entscheidung der US-Notenbank über eine Zinserhöhung.
Der Euro profitiert von der allgemeinen Schwäche des US-Dollars und den höheren Wachstumserwartungen
14 November 2022
88 Ansichten
Die Ökonomen glauben, dass die USD-Korrektur noch ein wenig anhalten könnte. Der Euro profitierte davon und nutzte alle Gelegenheiten zur Stärkung.
Wohin steuert der Aktienmarkt?
14 November 2022
200 Ansichten
Was auch immer geschieht, Experten erwarten ein unbeständiges Jahresende – und wohin sich der Markt entwickelt, ist ungewiss.
Keine Anzeichen für einen Anstieg des Dollars kurz vor der Veröffentlichung des US-CPI
10 November 2022
79 Ansichten
Die heutigen Inflationsdaten werden voraussichtlich einen Anstieg der Inflation zeigen, der in diesem Jahr zu einer weiteren riesigen Zinserhöhung führen dürfte. Normalerweise würde dies dem USD Auftrieb geben, aber die Märkte zeigen bisher keine Anzeichen dafür. Lies die NAGA-Marktanalyse für weitere Informationen.
Dow Jones steigt aufgrund langsamerer Zinserhöhungssignale
25 November 2022
96 Ansichten
Der Dow Jones schloss am Donnerstag aufgrund von Signalen der US-Notenbank positiv. Gleichzeitig hat der Euro am Morgen zugelegt, und die Anleger sind besorgt über Chinas COVID-19-Politik.
Die Anleger konzentrieren sich auf die Volatilität des Ölpreises und die Signale der Fed
22 November 2022
97 Ansichten
Heute konzentrieren sich Anleger und Trader auf die zunehmende Volatilität des Ölpreises sowie auf die bevorstehende Entscheidung der US-Notenbank über eine Zinserhöhung.
Der Euro profitiert von der allgemeinen Schwäche des US-Dollars und den höheren Wachstumserwartungen
14 November 2022
88 Ansichten
Die Ökonomen glauben, dass die USD-Korrektur noch ein wenig anhalten könnte. Der Euro profitierte davon und nutzte alle Gelegenheiten zur Stärkung.
Wohin steuert der Aktienmarkt?
14 November 2022
200 Ansichten
Was auch immer geschieht, Experten erwarten ein unbeständiges Jahresende – und wohin sich der Markt entwickelt, ist ungewiss.
Keine Anzeichen für einen Anstieg des Dollars kurz vor der Veröffentlichung des US-CPI
10 November 2022
79 Ansichten
Die heutigen Inflationsdaten werden voraussichtlich einen Anstieg der Inflation zeigen, der in diesem Jahr zu einer weiteren riesigen Zinserhöhung führen dürfte. Normalerweise würde dies dem USD Auftrieb geben, aber die Märkte zeigen bisher keine Anzeichen dafür. Lies die NAGA-Marktanalyse für weitere Informationen.
Die diese Woche erscheinenden Ergebnisse der Zwischenwahlen und des Verbraucherpreisindex werden die Märkte in diesem Monat prägen
7 November 2022
127 Ansichten
Die Märkte bereiten sich auf die Wirtschaftsereignisse dieser Woche vor, darunter die US-Zwischenwahlen und die VPI-Zahlen vom Donnerstag, die für künftige Zinsentscheidungen ausschlaggebend sein können | Lies bei NAGA weiter.
Das US-BIP sinkt für das dritte Quartal in Folge
25 August 2022
230 Ansichten
Die Wirtschaftsereignisse rücken schmerzhaft nahe und der US-Dollar bleibt bis jetzt unter dem Eröffnungswert des Marktes.
Wird das Symposium in Jackson Hole das Vertrauen der Anleger wiederherstellen?
25 August 2022
432 Ansichten
Der Markt wartet auf die Veröffentlichung mehrerer Wirtschaftsstatistiken, die in den nächsten zwei Tagen anstehen. Derzeit sind alle Augen auf das Symposium in Jackson Hole gerichtet.
Der US-Dollar klettert bei vorsichtiger Gesamtstimmung nach oben
24 August 2022
195 Ansichten
In den letzten Tagen hat der Markt ein ordentliches Maß an Volatilität erlebt, was einige Trader erfreut haben dürfte. Die Volatilität war jedoch im Laufe des heutigen Vormittags in Asien und Europa zurückgegangen.
US-Wirtschaftsdaten verschlechtern sich, aber kann sich der Dollar halten?
24 August 2022
289 Ansichten
Eine der wichtigsten Nachrichten des Jahres für den Finanzhandelsmarkt und den Finanzdienstleistungssektor sind die Zinserhöhungen durch die Federal Reserve.
Der Schatten der Ungewissheit: Konjunkturschwäche – ein Trend in der Weltwirtschaft
24 August 2022
740 Ansichten
Die Trader erwarten weiterhin gespannt das Symposium in Jackson Hole, bei dem die Federal Reserve und andere Zentralbanken sprechen werden.
Die EU, GB und USA erwarten mit Spannung die Veröffentlichung des PMI
24 August 2022
324 Ansichten
Sowohl die Eurozone als auch das Vereinigte Königreich warten auf die Veröffentlichung des jeweils neuesten Einkaufsmanagerindex (PMI).
1-12 von 13 Ergebnissen

Copyright © 2022 – Alle Rechte vorbehalten.

NAGA ist eine Marke der The NAGA Group AG, einem an der Frankfurter Börse gehandelten deutschen FinTech-Unternehmen | WKN: A161NR | ISIN: DE000A161NR7.

Jegliche auf dieser Webseite angegebenen Markenzeichen gehören ihren jeweiligen Besitzern.

Die The NAGA Group ist eine Holding verschiedener Unternehmen wie NAGA GLOBAL LLC, NAGA MARKETS EUROPE LTD, NAGA Technology GmbH, NAGA Pay GmbH und ist eng mit der NAGAX Europe OÜ verbunden.

RISIKOWARNUNG: Derivate sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes aufgrund der Hebelwirkung. Ein hoher Anteil an Privatanlegerkonten verliert Geld, wenn sie Derivate mit diesem Anbieter traden. Du solltest überlegen, ob Du die Funktionsweise von Derivaten verstehst und ob Du Dir das hohe Risiko des Verlustes Deines Geldes leisten kannst.

Das Traden mit NAGA Trader durch das Folgen und/oder Kopieren oder Replizieren der Trades anderer Trader umfasst ein hohes Risikoniveau, selbst wenn man den Tradern mit Top-Performance folgt und/oder diese kopiert oder repliziert. Diese Risiken umfassen das Risiko, dass Du eventuell den Trading-Entscheidungen von unerfahrenen/unprofessionellen Tradern folgst/diese kopierst oder von Tradern, deren letztendlicher Zweck oder Wille oder Finanzstatus von Deinem abweicht. Vor dem Fällen einer Investmententscheidung solltest Du die Person, welche die Tradingentscheidungen macht, sowie die Bedingungen aller Rechtsdokumente selbst prüfen.

Eingeschränkte Länder: Die NAGA Group AG erbringt keine Dienstleistungen für die Einwohner bestimmter Länder, wie Afghanistan, Albanien, Amerikanisch-Samoa, Anguilla, Australien, Barbados, Belgien, Bermuda, Britisches Antarktis-Territorium, Britisches Territorium im Indischen Ozean, Britische Jungferninseln, Burkina Faso, Kambodscha, Kanada (einschließlich Quebec), Cayman-Inseln, Zentralafrikanische Republik, Kongo, Demokratische Volksrepublik Korea, Demokratische Republik Kongo, Falklandinseln, Gibraltar, Guam, Haiti, Iran, Irak, Isle of Man, Israel, Jamaika, Jordanien, Libysch-Arabische Dschamahirija, Mali, Monaco, Montserrat, Marokko, Mosambik, Myanmar, Nicaragua, Philippinen, Pitcairninsel, Russische Föderation, San Marino, Senegal, Serbien, Somalia, Südgeorgien und die Südinseln, Südsudan, Sri Lanka, St. Helena, Nebengebiete von St. Helena (Ascension, Tristan da Cunha), Arabische Republik Syrien, Tansania, Trinidad und Tobago, Tunesien, Türkei, Turks- und Caicosinseln, Uganda, Ukraine, Vereinigtes Königreich, US Minor Islands, US Virgin Islands, USA, Vanuatu, Jemen, Zimbabwe.

Mitglied der The NAGA Group AG, die an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert ist.
close icon
Durch Verwendung dieser Webseite stimmst Du unserer Cookie-Richtlinie zu