JPY - Japanischer Yen

Erhalte einen vollständigen Überblick über den Japanischer Yen mit Informationen zu Symbol, Tickern, Wechselkursen und mehr des Japanischer Yen.
Lege mit dem Investieren los
⏳Kostenlos (0,00 €) in wenigen Minuten registrieren
Fakten zum Japanischer Yen

Die Bedeutung des Japanischen Yen

Der japanische Yen (JPY) ist die Landeswährung Japans und die am dritthäufigsten gehandelte Währung der Welt. Er gilt als Stellvertreter für alle in Asien getätigten Geschäfte, da Chinas Währung immer noch mit Flexibilitätsproblemen zu kämpfen hat. Seine Bedeutung liegt auch darin, dass er nach dem US-Dollar, dem Euro und dem Pfund Sterling die viertbeliebteste Reservewährung ist. Eines der wichtigsten Merkmale des JPY ist der Nullzins, der den japanischen Yen zu einer der beliebtesten Finanzierungswährungen macht. Daher kann eine potenzielle Unsicherheit an den Märkten oder ein aggressiver Marktabsturz den JPY auf ein höheres Niveau treiben. Dies ist wichtig, da der JPY die Risikotoleranz des Marktes anzeigen kann.

Einführung des Japanischen Yen

Im 19. Jahrhundert begann in Japan eine neue Ära, indem eine Modernisierungspolitik eingeführt wurde. Dazu gehörte auch die Einführung einer neuen Währung, des Yen. Im Jahr 1871 beschloss die Meiji-Regierung, eine gemeinsame Währungseinheit einzuführen, die auf der Grundlage des europäischen Dezimalwährungssystems konzipiert wurde. Im Jahr 1882 wurde die Bank von Japan gegründet, die das Monopol auf die Kontrolle der Geldmenge hatte. Um die japanische Wirtschaft nach dem Zweiten Weltkrieg aufrechtzuerhalten, verlor die Währung einen großen Teil ihres Wertes. Im Zeitraum 1985 bis 1988 erlebte der JPY eine enorme Veränderung seines Wechselkurses von 249 Yen pro US-Dollar auf 128 Yen pro USD, was das japanische BIP in die Höhe trieb. Der Wert des Yen begann jedoch bis 2018 zu sinken, als die CNBC den JPY als eine der Währungen mit der besten Wertentwicklung einschätzte.

FAQ
Welche Bedeutung hat der JPY als Währung?

Der JPY ist die Abkürzung für den japanischen Yen, die Landeswährung Japans. Er wurde erstmals 1871 ausgegeben und gilt als die weltweit am dritthäufigsten gehandelte Währung sowie als die viertbeliebteste Reservewährung.

Was ist das Symbol des Japanischen Yen?
Was macht den japanischen Yen so wichtig?
Welche Länder verwenden den japanischen Yen?
Ist der JPY eine gute Geldanlage?
Japanischer Yen Statistiken
Name
JPY
Symbol
¥ oder 円
Kleinste Einheit
1/100 = sen
Symbol kleinste Einheit
錢 oder 銭
Banknoten

Häufig verwendet: 1.000 ¥, 5.000 ¥, 10.000 ¥ Selten verwendet: 2.000 ¥

Devisen-Investing
Lege bei NAGA los
Entdecke FX
Die beliebesten Märkte
FX am meisten gehandelt bei NAGA
Jetzt starten
⏳ Digitale Konteneröffnung in wenigen Minuten
Japanischer Yen Wechselkurse

Copyright © 2022 – Alle Rechte vorbehalten.

NAGA ist eine Marke der The NAGA Group AG, einem an der Frankfurter Börse gehandelten deutschen FinTech-Unternehmen | WKN: A161NR | ISIN: DE000A161NR7.

Jegliche auf dieser Webseite angegebenen Markenzeichen gehören ihren jeweiligen Besitzern.

Die The NAGA Group ist eine Holding verschiedener Unternehmen wie NAGA GLOBAL LLC, NAGA MARKETS EUROPE LTD, NAGA Technology GmbH, NAGA Pay GmbH und ist eng mit der NAGAX Europe OÜ verbunden.

RISIKOWARNUNG: Derivate sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes aufgrund der Hebelwirkung. Ein hoher Anteil an Privatanlegerkonten verliert Geld, wenn sie Derivate mit diesem Anbieter traden. Du solltest überlegen, ob Du die Funktionsweise von Derivaten verstehst und ob Du Dir das hohe Risiko des Verlustes Deines Geldes leisten kannst.

Das Traden mit NAGA Trader durch das Folgen und/oder Kopieren oder Replizieren der Trades anderer Trader umfasst ein hohes Risikoniveau, selbst wenn man den Tradern mit Top-Performance folgt und/oder diese kopiert oder repliziert. Diese Risiken umfassen das Risiko, dass Du eventuell den Trading-Entscheidungen von unerfahrenen/unprofessionellen Tradern folgst/diese kopierst oder von Tradern, deren letztendlicher Zweck oder Wille oder Finanzstatus von Deinem abweicht. Vor dem Fällen einer Investmententscheidung solltest Du die Person, welche die Tradingentscheidungen macht, sowie die Bedingungen aller Rechtsdokumente selbst prüfen.

Länder mit Beschränkungen: Die NAGA Group AG bietet keine Dienstleistungen für die Einwohner bestimmter Länder an, wie Afghanistan, Albanien, Amerikanisch-Samoa, Australien, Barbados, Belgien, Britische Jungferninseln, Burkina Faso, Kambodscha, Kanada (einschließlich Quebec), Kaimaninseln, Zentralafrikanische Republik, Kongo, Demokratische Volksrepublik Korea, Demokratische Republik Kongo, Gibraltar, Guam, Haiti, Iran, Irak, Isle of Man, Israel, Jamaika, Jordanien, Libysch-Arabische Dschamahirija, Mali, Monaco, Marokko, Myanmar, Nicaragua, Philippinen, Russische Föderation, San Marino, Senegal, Serbien, Somalia, Südsudan, Sri Lanka, Arabische Republik Syrien, Trinidad und Tobago, Tunesien, Türkei, Uganda, Ukraine, Vereinigtes Königreich, US Minor Islands, US Virgin Islands, USA, Vanuatu, Jemen, Simbabwe.

Mitglied der The NAGA Group AG, die an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert ist.
close icon
Durch Verwendung dieser Webseite stimmst Du unserer Cookie-Richtlinie zu